Malsch, Wein- und Wallfahrtsort im Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg

Menü Kultur

Menü Bürger

Menü Service

Menü Infos

Menü Klima

Menü Weinbau

Sie sind hier: KulturKulturtreff

Liebe SAParett Freundinnen und Freunde, liebe Kulturinteressierte in Malsch,

ich hoffe, dass alle Leserinnen und Leser wohlauf sind und die aktuellen Herausforderungen gut meistern. Die Coronakrise hat Auswirkungen auf das gesamte gesellschaftliche Leben und damit natürlich auch auf uns, denn wir mussten die geplanten Kabarettzusatzvorstellungen in der Zehntscheuer Ende März 2020 absagen. Wann wir wieder loslegen können (mit dem 2019 oder einem neuen Programm), ist Stand heute unklar.

Die Absage ist uns nicht leicht gefallen, sie hat uns aber auch motiviert, alternative Wege zu beschreiten. In der Zwischenzeit haben wir bei uns zu Hause ein kleines Studio mit Licht- und Tonequipment eingerichtet, das wir eifrig zur Aufzeichnung kurzer SAParett Videos nutzen. Die ersten Ergebnisse stellen wir seit letzter Woche auf YouTube zur Verfügung, weitere werden in unregelmäßigen Abständen folgen.

Unser Kanal ist unter folgendem Link erreichbar:

SAParett YouTube Kanal.

Darüber hinaus gibt es eine Playlist, die laufend aktualisiert wird:

SAParett Presseschau Playlist.

Die Clips basieren auf Pressemeldungen, auf die wir bei der täglichen Lektüre zufällig gestoßen sind und die uns haben aufhorchen oder Kopfschütteln lassen. Häufig sind es kurze Artikel, die über unglaubliche oder völlig nebensächliche Sachverhalte berichten und sich somit für eine kabarettistische Aufarbeitung förmlich aufdrängen.

Jedes Video ist circa 2,5 Minuten lang und damit gut zwischendurch nutzbar, z.B. als kleine Abwechslung und Appetithappen für die grauen Zellen aller Home Office Müden und Daheim Bleibenden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn das Angebot genutzt würde. Richtig anspornen würden uns Abonnements des Kanals (kostenlos) und ein Weiterleiten von Playlist und Kanal an Freunde und Bekannte.

Feedback und Vorschläge für weitere Clips sind herzlich willkommen.

 

SAParett unterstützt Corona Geschädigte

SAParett, das Kabarett Team ehemaliger SAP Mitarbeiter, erzielte mit seinem neuen Programm „SAP allein zu Haus“ ein Spendenergebnis von über €2.100. Das Geld ist bestimmt für eine Gemeinde des Pallottinerordens in Durban (Südafrika), die Tagelöhner und andere sozial Benachteiligte mit Nahrungsmitteln versorgt. Mit dem Spendenbetrag können über 200 Menschen einen Monat unterstützt werden.

Bedingt durch die Corona Pandemie musste das SAParett Team die geplante Wiederaufnahme des 2019 Programms absagen. Doch dies entmutigte die beiden Kabarettisten Dieter Babutzka und Dr. Matthias Melich nicht. Sie konzipierten stattdessen ein neues Programm mit dem Titel „SAP allein zu Haus“, das sich humoristisch mit den Chancen, Risiken und Nebenwirkungen des SAP Home Office auseinandersetzt. SAP nahm die Idee gerne auf und bot das Programm in zwei Sessions virtuell sowohl den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland als auch dem Netzwerk der ehemaligen SAP‘ler an. Während des Programms, das über 1.000 Zuschauerinnen und Zuschauer online an ihren Bildschirmen verfolgten, riefen die SAParett’ler zu Spenden auf.

Für diejenigen, die das Programm verpasst haben, stehen Auszüge im SAParett YouTube Kanal kostenfrei zur Verfügung. Die Aufzeichnung fand in der Zehntscheuer Malsch statt. Spenden für das Corona Projekt sind noch möglich und sehr willkommen unter der SAParett Bankverbindung, IBAN DE70 6704 0031 0666 7166 01, Commerzbank Wiesloch.

Ihre Behördennummer