Malsch, Wein- und Wallfahrtsort im Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg

Menü Bürger

Menü Service

Menü Infos

Menü Kultur

Menü Klima

Menü Weinbau

Sie sind hier: BürgerAktuellesDetailansicht

Landratsamt sucht dringend medizinisches Fachpersonal für die Impfstützpunkte und dauerhaften Impfaktionen / Einstellung ab sofort möglich

Durch den raschen Ausbau der Mobilen Impfteams, der dauerhaften Impfaktionen und Impfstützpunkte sucht das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis dringend medizinisches Fachpersonal. „Wir können die Zahl der Impftermine nicht erhöhen, wenn wir nicht genügend entsprechend ausgebildetes Personal haben, das wir für die Aufbereitung des Impfstoffs und die Impfungen selbst einsetzen können“, erklärt die Gesundheitsdezernentin des Rhein-Neckar-Kreises, Doreen Kuss. Die Tätigkeiten wie Impfungen unter ärztlicher Anleitung, die Unterstützung bei ärztlichen Tätigkeiten oder die Dokumentation von Impfungen und Terminplanung werden selbstverständlich vom Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis als Arbeitgeber vergütet.

 

Gesucht werden medizinische Fachangestellte, Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Altenpfleger (m/w/d), Notfallsanitäter (m/w/d) und Rettungsassistenten (m/w/d) – jeweils mit abgeschlossener Ausbildung. Auch Medizinstudierende ab dem 7. Semester und im Praxisjahr können bei den Impfungen eingesetzt werden. Einstellungsvoraussetzung ist zudem die Bereitschaft, mindestens 16 Stunden in der Woche (zwei Schichten à 8 Stunden) arbeiten zu können. Der Masernschutz entsprechend § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz für nach 1970 Geborene sowie ein Covid 19-Impfnachweis (vollständiger Impfschutz) oder Covid 19-Genesenennachweis wird ebenfalls vorausgesetzt. Auch Personen, die sich bereits im Ruhestand oder in Elternzeit befinden oder aus anderen Gründen gerade nicht in einem der oben genannten Ausbildungsberufe arbeiten und die oben genannten Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, können sich gerne bewerben.

 

Interessenten melden sich bitte per Mail an wirhelfenmit@rhein-neckar-kreis·de

Ihre Behördennummer